Kreuzweh und Verspannungen?

Immer wieder Rückenschmerzen? Vor allem nach und beim Sitzen?

No time for back pain.

Ein praxisorientierter Workshop für bewusste Führungspersönlichkeiten.

Wir sitzen bis zu 10 Stunden am Tag. In dieser Zeit verkümmern essentielle Muskeln im Becken, Beckenboden und im unteren Rücken. Dem Bereich, wo die meisten Menschen chronische und wiederkehrende Schmerzen erleben.

90 % der Arbeitsausfälle gehe auf diffuse Rückenschmerzen zurück.

Wie wir sitzen entscheidet ob wir Schmerzen haben oder nicht, ob wir verspannt sind, oder nicht. Sie entscheidet über unsere Körperhaltung und alle Nebenwirkungen. Ob unsere mentale Leistung da ist, wo sie sein könnte und sie entscheidet wie wir uns fühlen; wie wir uns wahrnehmen und wie hoch oder niedrig unsere Stresstoleranz ist. Unsere Haltung beeinflusst unsere Stimmung und unser Selbstbewusstsein (Stichwort Embodiment: Wechselwirkung von Körper und Stimmung).

Der Workshop findet direkt in Ihrem Büro statt, in der gewohnten Arbeitsumgebung. Durch die gemeinsame Erfahrung werden Hemmungen abgebaut. Das Team kreiert so eine neue Kultur, in der es selbstverständlich ist, sich zwei Minuten Zeit zu nehmen, um sich zu strecken und zu dehnen und das Richtige für das eigene Wohlbefinden im Sitzen zu tun.

Der Gewinn durch den Workshop:

Kontaktiere mich jetzt mit Angaben zu Grösse der Firma, Räumlichkeiten und mit einem Terminvorschlag

Vitalität erzeugt Funktionalität. Nicht andersherum.

Unsere Arbeitsplätze müssen sich verändern, damit es dem Menschen darin gut geht und er nicht ausbrennt.

Dafür muss sich unsere Kultur verändern. Von funktional zu vital.

Wir erreichen das über ein gemeinsames Ziel: einem humanen Arbeitsplatz. Das hat nichts mit freiem Kaffee zu tun. Es gelingt mit einem Arbeitsumfeld, das gesunde Selbstfürsorge fördert. – Nükhet Wieben