Modernes Beckenbodentraining hat den Musculus Levator ani im Fokus.

Lerne in diesem Video die wichtigsten Fakts über deinen Beckenboden und wie du diesen richtig trainierst.

1. Das Wichtigste ist deine Körperhaltung, denn solange das Gewicht deines Oberkörpers auf dein Becken «fällt» wird es mit Beckenbodentraining schwierig. 

2. Verwechsle nicht Schliessmuskeln, die Vagina und die tiefen Bauchmredklen mit dem echten Beckenboden – dem Levator ani Muskel.

3. Trainiere den Levator ani Muskel, anstatt die äusseren und schon gar nicht die Vagina. Die wird indirekt wieder «straffer» sobald dein echter, innerster Beckenboden voll und ganz bewegt und gestärkt wird. 

 

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden